Schützengesellschaft Wallenfels e.V.

 

 

 

 

2009

navBar_bg

Schützenmeister wurde auch Strohkönig

Bericht über die vorweihnachtliche Abschlussfeier mit Preisverteilung und Ehrungen der neuen Vereinsmeister im Schützenhaus.

Wallenfels - Zum Ausklang des Schützenjahres lud die Schützengesellschaft 1860 Wallenfels

traditionell zu ihrer vorweihnachtlichen Feier ins Schützenhaus ein. Hierbei wurden auch die frischgebackenen Vereinsmeister, die jeweiligen Pokalsieger und die neuen Strohkönige vom 1. Vorsitzenden Josef Maier deklariert.
Bei der Proklamation fand Maier Unterstützung in 3. Schützenmeister Ludwig Stumpf und Klaus Stolper, Mitarbeiter im Schützenmeisteramt.
Diesmal ließ sich 1. Schützenmeister Herbert Böhner den Titel des Strohkönigs mit einem guten 67,0 Teiler nicht streitig machen. Mit einem nicht minder guten Schuss, einem 89 Teiler, trug sich Julian Vogler in die Annalen der Jungstrohkönige ein.
In dem mit weihnachtlichen Ambiente geschmückten Schützenhaussaal begrüßte der Vorstand die zahlreichen Gäste, darunter Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla und Ehrenmitglied Elmar Schlee.
Auch diesmal sorgte eine große Helferschar aus der Schützenfamilie, sei es beim Service in der Küche, beim Ausschank und beim Bedienen im Saal für das Wohlergehen der Anwesenden.

IMG_5360

Die Schützengesellschaft sagt hierfür nochmals ein herzliches Dankeschön. Zufrieden zeigte sich
1. Schützenmeister Böhner mit der Teilnahme am Schießen, ein herzlicher Glückwunsch geht an
die nachfolgend genannten Preisträger:

Schüler Meister  -        
Schüler Glück   -        
Schüler aufgel. weiblich
Schüler aufgel. männlich -

1. Alisia Goller 2. Julian Vogler 3. Fabian Schlee
1. Alisia Goller 2. Julian Vogler 3. Fabian Schlee
1. Alisia Goller, 273 Ringe
1. Fabian Schlee (249) 2. Philipp Behrschmidt (246) und 3. Julian 
  Vogler (237)

Jugend Meister -

Jugend Glück -         
Jugendklasse weiblich -    
Jugendklasse männlich -    
Juniorenklasse männlich -  

1. Alisia Goller (92 R.) 2. Philipp Behrschmidt (85 R.) und
3. Jasmin Schmittnägel (64 Ringe).
1. Philipp Behrschmidt (63,2 Teiler) 2. Jasmin Schmittnägel (194,4 Teiler)
1. Jasmin Schmittnägel (230 Ringe)
1. Florian Behrschmidt (241 Ringe)
1. Alexander Maier (296 Ringe)

IMG_5387
IMG_5381
IMG_5384 IMG_5380

Schützenklasse Herren -

Schützenklasse Glück -

Schützenklasse Meister - 


Altersklasse Herren
-

Altersklasse Damen -
Seniorinnen -
Seniorenklasse A
-
Seniorenklasse B - 
Seniorenklasse C
-

1. Stefan Müller-Gei (373 Ringe) 2. Martin Müller (343 Ringe)
3. Joachim Böhner (327 Ringe) 4. Matthias Maier (297 Ringe)
1. Margit Vandrey (4,5 Teiler) 2. Hans Müller-Gei (8,6 Teiler)
3. Herbert Böhner (10,7 Teiler) 4. Klaus Stolper (22,4 Teiler)
1. Klaus Stolper (100 Ringe - 100-99-99)
2. Herbert Böhner (100 Ringe - 99-99-99)
3. Reinhard Müller-Gei (98 Ringe) 4. Jochen Vandrey (98 R.)
1. Georg Köstner (354 R.) 2. Ludwig Stumpf (345 Ringe) und
3. Helmut Behrschmidt (336 Ringe)
1. Margit Vandrey (268 Ringe)
1. Gabriele Lattner (270 Ringe) 2. Erika Seifert (262 Ringe)
1. Herbert Böhner (296 Ringe) 2. Reinhard Müller-Gei (293 R.)
3. Jochen Vandrey (288 Ringe) 4. Josef Maier (283 Ringe)
1. Klaus Stolper (295 Ringe)
1. Franz Schnabrich (266 Ringe) 2. Bernhard Gleich-Kölla
(261 Ringe) 3. Rudolf Behrschmidt (250 Ringe) und 4. Elmar Schlee (228 Ringe)

IMG_5379
IMG_5392

Lupi Meister -

Lupi Glück -

Lupi Seniorinnen -
Lupi Seniorenklasse -

IMG_5401
IMG_5395
IMG_5388
IMG_5390
IMG_5391 IMG_5394
IMG_5397

1. Peter Lattner (88) 2. Gabriele Lattner (81)
3. Müller-Gei Reinhard (80) 4. Hilmar Schramm (74)
1. Peter Lattner (177,2 T.) 2. Gabriele Lattner (219,3 T.)
3. Hilmar Schramm (425,7 T.) 4. Reinh.Müller-Gei (472,3 T.)
1. Gabriele Lattner (308 Ringe)
1. Peter Lattner (322) 2. Müller-Gei Reinhard (293)
3. Schramm Hilmar (271)

IMG_5403 IMG_5396001 IMG_5393

Strohkönig -

Jungstrohkönig -

Karl-Heinz Meseth -
Gedächtnispokal 
Josef Stumpf -
Gedächtnispokal

1. Herbert Böhner (67,0 T.) 2. Margit Vandrey (72,0 T.)
3. Hans Müller-Gei (77,0 T.) 4. Klaus Stolper (79,0 T.)
1. Julian Vogler (89,0 T.) 2. Alisia Goller (122,0 T.)
3. Philipp Behrschmidt (201,0 T.) 4. Fabian Schlee (482,0 T.)
1. Joachim Böhner 2. Helmut Behrschmidt 3. Jasmin Schmittnägel

1. Martin Müller 2. Alexander Maier 3. Herbert Böhner

IMG_5426001 IMG_5399
IMG_5430_2001

Bericht von der Königsfeier - von H. Schramm / 31.10.2009

Königsfeier war ein Highlight -

Der amtierende 1. Schützenkönig Klaus Stolper lud vor
kurzem zur Königsfeier ins Schützenhaus ein. Unterstützung
erhielt er hierbei von der derzeitigen Jungschützenkönigin
Alisia Goller und deren Angehörigen. Hierzu war der
Schützenhaussaal festlich hergerichtet und schön dekoriert
worden. Wie sollte es demnach anders sein, war doch auch
in diesem Jahr die Resonanz zum Besuch dieser Festlichkeit
überaus groß.

Königsfeier 2009_1

1. Vorstand Josef Maier richtete eingangs einen herzlichen Willkommensgruß an die Gäste aus Nah und Fern. Besonders begrüßte er das Königshaus, voran mit 1. Schützenkönig Klaus Stolper, 2. Schützenkönig Thomas Grebner, die Ritter Ludwig Stumpf und Stefan Müller-Gei sowie die Jungschützenkönigin Alisia Goller mit ihren Rittern Jasmin Schmittnägel (1.) und Philipp Behrschmidt (2.) und deren Familien.

Weiterhin ergingen Grußworte an Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla und an das Ehrenmitglied Elmar Schlee sowie an den Vertreter der Gampert-Bräu Dietmar Jungkunz.

Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla überreichte dann an die Schützenkönige den zur Erinnerung einge- rahmten Königsschuß und gratulierte nochmals. Schützenkönig Klaus Stolper ließ es sich anschließend nicht nehmen, mit fein ausgewählten humorvollen Worten die Gästeschar zu begrüßen. Dankesworte ergingen an seine Schützen- liesel`n, an die große Ritterschar, natürlich auch an die Jungschützenkönigin. Bei den verflossenen Schützenauszügen wurden auch lobend der 1. Fähnrich Norbert Goller, der Fotograf und Filmeproduzent Udo Schmittnägel mit Team und die zahlreichen Schützenschwesternund brüder erwähnt, die alle mit zu einem schönen Erinnerungsbild beigetragen hätten. Erheiternd war auch die Bemerkung des Königs, dass er mit seinem Königsschuss endlich ein langjähriges Versprechen dem Nikolaus gegenüber habe einlösen können, um zukünftig den Rutenhieben und dem "Scheitla-Knien" zu entgehen (hoffe er zumindest !). Stolper, Mitarbeiter im Schützenmeisteramt und im Festauschuss, wies am Ende auf die bevorstehenden Veranstaltungen der Schützengesellschaft hin, die da wären das Stroh- schießen verbunden mit den Vereinsmeisterschaften und die Weihnachtsfeier. Zur Faschingszeit sei ein Kappenabend im Schützenhaus geplant. Nächstes Jahr stehe das Großer- eignis - 150 Jahre Schützenverein - an. Aufgerufen seien dazu alle, mit zu einem würdigen Verlauf dieses Festes beizutragen, ganz gleich in welcher Art und Weise !

Das Abendessen wurde heuer vom Team der Egers´mühle zubereitet. Es gab Entenbrust mit Kloß und Blaukraut, ein Salatbüfett, verschiedene Nachspeisen - erfrischende Desserts - und natürlich auch Getränke a la carte. Für jeden war was dabei ! Der Schützenkönig hatte auch ein glückliches Händchen mit der Auswahl der Musik an diesem Abend. Entertainer Rainer Lohr zog alle Register seines Könnens. Kein Wunder, dass bis spät in die Nacht hinein getanzt und geschunkelt wurde, zumal zur fortgeschrittenen Stunde noch eine neu formierte "Samba-Truppe" mit Originalinstrumenten und Sombreros für zusätzliche Gaudi sorgte.

Es war eine überaus gelungene Königsfeier, die aber wieder nur getragen werden konnte im Vorfeld und bei der Durch- führung von den vielen Helferinnen und Helfern, den jeweils mitagierenden Familienmitgliedern in der Küche, beim Aus- schank und beim Bedienen.

Die Vorstandschaft der Schützengesellschaft bedankt sich deswegen nochmals recht herzlich für die Ausrichtung des schönen Abends. So dürfen wir uns schon im nächsten Jahr - dem Jubiläumsjahr - wieder auf schöne gemeinsame Stunden im Kreis der gesamten Schützenfamilie freuen.

Königsfeier 2009_2
Königsfeier 2009_3

VEREINIGTE SCHÜTZENGESELLSCHAFT 1860 WALLENFELS

Nachlese zum 149. Schützen-u. Volksfest -----

Klaus Stolper ist neuer Schützenkönig

Herzlicher Glückwunsch ergeht an das neu proklamierte Königshaus, das die Schützengesellschaft ins nächstjährige 150. Jubiläumsfest führen wird.

Stolz präsentierten sich die neuen Schützenkönige am Ende des Schützenfestwochenendes. Es sind dies Klaus Stolper mit seinen Rittern Thomas Grebner (1.) und Ludwig Stumpf (2.).

Zur Würde der Jungschützenkönigin hat es diesmal Alisia Goller geschafft.

Sie wird künftig begleitet von 1. Ritterin Jasmin Schmittnägel, die schon vor zwei Jahren zu Königswürden kam und dem 2. Ritter Philipp Behrschmidt, dem letztjährigen Jungschützenkönig.

Vorsitzender Josef Maier zeigte sich zufrieden über den Verlauf der Festtage.
Über 200 Schützen hätten am heurigen Festschießen teilgenommen. Auch das Jedermannschießen sei wieder gut angenommen worden, wenn auch ein Teilnehmerrückgang zum Vorjahr verbucht werden musste.

Die Schützengesellschaft bedankt sich an dieser Stelle wiederum für ihre treue Helferschar zum diesjährigen Fest. Ohne die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Wasserwacht und Sanitätsdienst, - ohne die vielen Helfer zum Zeltauf-u. abbau, bei der Bewirtung im Zelt und im Schützenhaus wäre so ein Fest nicht durchführbar.

Ein herzliches Dankeschön ergeht auch an unsere heimische Musik. Trommlerzug, Musikverein und Blaskapelle trugen sehr mit zur würdigen Gestaltung des Festes bei. Zudem spielten u.a. unsere "Wilden Rodachtaler" und die "Grauen Wölfe" erfrischend im Zelt auf, blieben doch die Besucher gerade am Freitag und Montagabend noch recht lange sitzen und freuten sich an der schönen Musik.

Alles in allem wieder ein gelungenes Fest. "Nach dem Schützenfest ist vor dem Schützenfest", es laufen schon jetzt die ersten Vorbereitungen fürs nächstjährige große Jubiläum, auf das wir uns freuen dürfen.

Wer an Bildern oder einer Foto-CD, auch von letztjährigen Schützenfesten, interessiert ist, kann sich jederzeit an unseren Websitegestalter Udo Schmittnägel, Tel. 972684, wenden.

Schützenfest 2009

Schützen 2009
IMG_4008~1

Schützenkönig 2009 Stolper Klaus

IMG_4002~1

1.Ritter 2009 Grebner Thomas

Schützenkönig 2009~1
1. Ritter 2009

Jungschützenkönigin 2009 Goller Alisia

Jungschützenkönigin 2009~1

Pokalverleihung vom Jedermannschiessen

2 Bilder Sieger Jedermann 2009 002~4

Schützenfest 2009 Ergebnisse

Schützenfest 2009 Jedermann Ergebnisse

Schützen – und Volksfest in Wallenfels vom 12. bis 15. Juni 2009

Mit Spitzenkapellen und Mölters großem Vergnügungspark

              FESTPROGRAMM

Freitag, 12.06.2009
Ab 17.30 Uhr Abholung des Jugendschützenkönigs, des 1. Schützenkönigs und des 2. Schützenkönigs mit dem Musikverein und dem Trommlerzug Wallenfels.
Ab ca. 20.00 Uhr "Mega-Zeltparty" mit den "Wilden Rodachtalern". Barbetrieb !

Samstag, 13.06.2009
Von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr Schießen für Jedermann.Wir laden die Wallenfelser Bevölkerung zu einem Schießen für Jedermann ein. Teilnehmen können Vereine, Gruppen oder Einzelschützinnen- u. schützen.
Mindestalter 14 Jahre. Die Pokalverleihung findet am Sonntag, 14.06.2009 um 19.00 Uhr statt. Aktive Schützen der Schützengesellschaften sind bei diesem Wettkampf ausgeschlossen. Wir bitten um zahlreiche Beteiligung.
Ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Schützenhaus !

Ab ca. 20.30 Uhr spielt die bekannte Kapelle "Voices4u". Barbetrieb !

Sonntag, 14.06.2009
Auch in diesem Jahr findet ein großer Festzug ab 14.00 Uhr statt. Wir laden dazu alle Wallenfelser Vereine herzlich ein am Festzug teilzunehmen. Aufstellung ist um 13.45 Uhr am Marktplatz-Rathaus) mit vielen Gastvereinen, dem Musikverein Wallenfels, dem Wallenfelser Trommlerzug, dem Musikverein Nurn und der Wallenfelser Blasmusik. Nach dem Einmarsch ins Festzelt spielt die beliebte und bekannte "Tettauer
Blasmusik". Ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Schützenhaus.
Ca. 19.00 Uhr Pokalverleihung vom Jedermannschießen. Barbetrieb !

Montag, 15.06.2009
Von 09.00 Uhr - 13.00 Uhr letzte Möglichkeit zum Königschießen !
Zum Schützenfrühstück wird ab 10.30 Uhr unser Schausteller und Schützenbruder Matthias Mölter herzlich einladen. Ab 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Schützenhaus mit Seniorentreffen.
Höhepunkte des Abends: 20.00 Uhr Königsproklamation, 20.30 Uhr Bekanntgabe der
Preisträger des Hauptschießens. Ab ca. 18.00 Uhr spielen für Sie die "Grauen Wölfe". Barbetrieb !


Weitere Informationen unter www.sg-wallenfels.de

Es laden freundlichst ein: Die Wallenfelser Schützen.

Einladungsschreiben Hauptschießen 2009
Schießprogramm Wallenfels S1 2009 Vorschau
Wallenfels Titelseite Zusatzprogramm 2009
Schützenfest 2009 - Festprogramm

I M  N Ä C H S T E N  J A H R  G R O S S E S  J U B I L Ä U M

Rückblick - Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Wallenfels standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Dank des Vorsitzenden Josef Maier.

- Nach dem Willkommensgruß an die recht gut besuchte Versammlung hielt der Vorsitzende Josef Maier Rückblick über das sehr arbeitsreiche Jahr 2008, das mit viel Einsatz und Schaffenskraft wieder bewältigt werden konnte. Auch im verflossenen Jahr habe man sich an den kirchlichen und kulturellen Ereignissen beteiligen können. Stark vertreten sei man bei den Schützenauszügen gewesen.
Dank der guten Vorbereitungen sei auch das letztjährige Schützenfest problemlos über die Bühne gegangen. Ein besonderer Dank ging hier an die hiesige

Feuerwehr und Wasserwacht, ohne deren Kräfte so ein Fest nicht ausgerichtet werden könnte. Wiederum hätte man im Berichtszeitraum ein Pokalvergleichsschiessen mit der benachbarten Schützengesellschaft Wolfersgrün austragen können. Hierbei seien die freundschaftlichen Bande zwischen den beiden Vereinen weiter intensiviert worden. Das Königsessen im Oktober, danach Strohschiessen und die Vereinsmeisterschaften, verbunden mit einer vorweihnacht- lichen Feier und letztlich die Nikolausfeier hätten das Vereinsjahr abgerundet.

[Home] [Aktuelles] [Termine] [Ergebnisse] [Bilder] [Trainingszeiten] [Vorstandschaft] [Schützenkönige] [Jugend] [Geschichte] [Links] [Kontakt]