Schützengesellschaft Wallenfels e.V.

 

 

 

 

2010

navBar_bg

Bericht über die vorweihnachtliche Abschlussfeier mit Ehrungen der Vereinsmeister

Zum Ausklang des Jubiläumsschützenjahres hatte die Schützengesellschaft Wallenfels traditionell zu ihrer vorweihnachtlichen Feier ins Schützenhaus eingeladen. Hierbei wurden auch die neuen Vereinsmeister in den jeweiligen Disziplinen sowie die aktuellen Pokalsieger geehrt.
Auch die frischgebackenen Strohkönige konnten von 1. Vorstand Josef Maier bei der Proklamation mit eingeschlossen und gekürt werden. Maier begrüßte eingangs die zahlreichen Gäste in dem mit weihnachtlichen Ambiente geschmückten Schützenhaussaal, darunter Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla und Ehrenmitglied Elmar Schlee. Der Vorsitzende erwähnte, dass bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften wieder mehr Mitglieder im Vergleich zum Vorjahr teilgenom- men hätten, was einen überaus positiven Aspekt darstelle. Nach dem gemeinsamen Abendessen leitete 1. Schützenmeister Stefan Müller-Gei zu den Ehrungen über, unterstützt vom 2. Schützenmeister Ludwig Stumpf.

Ein herzlicher Glückwunsch an die nachfolgend aufgeführten neuen Vereinsmeister:

Schüler Meister - Jasmin Schmittnägel;  Schüler Glück - Julian Vogler ;
Schüler aufgelegt weibl. - Jasmin Schmittnägel ; Schüler aufgelegt männlich - Julian Vogler; Jugend Meister und Jugend Glück und Jugendklasse männlich - Florian Behrschmidt ; Schützenklasse Damen - Tanja Diestler;
Schützenklasse Herren - Stefan Müller-Gei ; Altersklasse Damen - Margit Vandrey ;
Altersklasse Herren - Georg Köstner ; Seniorinnen - Gabriele Lattner ; Seniorenklasse A - Herbert Böhner ;
Seniorenklasse B - Klaus Stolper ; Seniorenklasse C - Bernhard Gleich-Kölla ;
Lupi Meister - Peter Lattner ; Lupi Glück - Reinhard Müller-Gei ; 
Lupi Seniorinnen - Gabriele Lattner ; Lupi Seniorenklasse - Peter Lattner

Schützenklasse Meister - Helmut Behrschmidt; Schützenklasse Glück - Tanja Diestler ;
Senioren Glück - Hilmar Schramm ;  Senioren Meister - Klaus Stolper ;
Karl-Heinz Meseth Gedächtnispokal - Florian Behrschmidt ;
Josef Stumpf Gedächtnispokal - Sebastian Maier ;

Die neuen Strohkönige

Jungstrohkönig Jan-Niclas Zänker
Strohkönig Georg Köstner und Senioren-Strohkönig Dieter Sünkel

Am Ende der festlichen Feier dankte der Vorstand nochmals den Helfern für die gelungene Ausrichtung des schönen Abends.                         HS

IMG_1043

v.l. Sebastian Maier, Peter Lattner, Julian Vogler, Gabriele Lattner Jasmin Schmittnägel, Klaus Stolper, Bernhard Gleich-Kölla, Georg Köstner, Herbert Böhner, Vorstand Josef Maier, 2. Schützenmeister Ludwig Stumpf und ganz rechts 1. Schützenmeister Stefan Müller-Gei.

IMG_1025
IMG_1032

Königsfeier ein Feuerwerk -

Sehr gut besucht war die Königsfeier am letzten Oktoberwochenende im Schützenhaus. Unser amtierendes Königshaus voran mit 1. Schützenkönig Ludwig Stumpf ("König Ludwig I."), 2. Schützenkönig Norbert Goller und Jungschützenkönig Julian Vogler sorgten schon im Vorfeld mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Familienangehörigen für eine überaus gelungene Veranstaltung an diesem Abend.

IMG_0969001
IMG_0962001
IMG_0986001
IMG_0988001

Im festlich dekorierten Schützenhaussaal konnte 1. Vorstand Josef Maier eingangs neben den sehr zahlreich erschienenen Gästen aus Nah und Fern 3. Bürgermeister Jochen Vandrey, Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla, Ehrenmitglied Elmar Schlee und als Vertreter der Gampert-Bräu Herrn Dietmar Jungkunz herzlich willkommen heißen.
Danach ließ es sich "König Ludwig I." nach Anlegen der Königsutensilien Mantel, Krone und Kette nicht nehmen, persönlich einen Willkommensgruß auch im Namen des gesamten Königshauses an die Gäste zu richten.
Bevor zum Abendessen geladen wurde, verteilte noch Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla in gewohnter und schöner Manier den jeweiligen Königsschuss an die Könige. Heuer wurde das Essen von der Familie Schütz mit Sternekoch Alexander Schütz aus Wartenfels zubereitet. Es gab Salate, gegrillte Haxe mit Kloß und Kraut, später noch ein reichhaltiges Dessert, das vom Königshaus zubereitet und serviert wurde. Nach der köstlichen Stärkung ging man nun zum unterhaltsamen Teil des Abends über, den die Kapelle "Friends" mit den Musikern Gerhard und Heiko mit aktuellen Hits kurzweilig gestaltete, so dass es nicht lange dauerte, bis das Tanzbein geschwungen wurde.

IMG_0992001
IMG_0993001
Capture_012
IMG_0978001
IMG_0991001
Capture_013

Mit so "Ohrwürmern" wie "Hab nichts bereut, Eluisa" von Roger Witthaker oder "Ich geh´für dich durch´s Feuer" von den Amigos kam man so richtig in Stimmung. Dass an diesem Abend keine Langeweile aufkam, ja dafür sorgten auch einige vom Königshaus ausgewählte Sketche mit "Waltraud und Mariechen", die mit kräftigem Applaus bedacht wurden. Und dazwischen durfte auch das Schützenlied "Zentrum wird gemacht…." nicht fehlen.
Ein wiederum sehr gelungenes Highligt der Schützenfamilie im Jubiläumsjahr, mit einem dicken Dankeschön an die vielen Helferinnen und Helfer, ob im Saal, an der Theke oder in der Küche.

Freuen wir uns auf weitere so schöne Königsfeiern. Merci Königshaus !             HS

Bericht über die Generalversammlung mit Neuwahlen vom 10.09.2010

Am vergangenen Wochenende fanden bei der Schützengesellschaft Wallenfels Neuwahlen im Rahmen der anberaumten Generalversammlung statt. Vorsitzender Josef Maier begrüßte herzlich die Versammlungsteilnehmer, voran 3. Bürger- meister Jochen Vandrey, der für den entschuldigten Bürgermeister Peter Hänel präsent war. Ein weiterer Willkommensgruß erging an die erschienenen amtierenden Schützenkönige, 1. Schützenkönig Ludwig Stumpf und 2. Schützenkönig Norbert Goller.

Nach dem Totengedenken ging der Vorstand näher auf das Vereinsgeschehen ein. Es handelte sich diesmal bedingt durch die Jubiläumsfeierlichkeiten übergreifend um den Zeitraum von März 2009 bis einschließlich September 2010.

- Lob vom Vorsitzenden

"Wie schon in den vergangenen Jahren, habe man auch diesen Zeitabschnitt durch gute Zusammenarbeit gemeistert. Die Gesellschaft sei sowohl bei kirchlichen und kulturellen Festen als auch bei den jeweiligen Schützenauszügen würdig vertreten gewesen. Dank guter Vorbereitung sei das Schützenfest 2009 problemlos verlaufen. Viele Freiwillige und von heimischen Firmen abgestellte Helfer hätten beim Aufstellen des Bierzeltes und beim Verlegen des Zeltbodens mitgeholfen. Desgleichen wäre der Abbau schnell und zügig von statten gegangen. Mit so einer Mannschaft mache es einfach Freude zu arbeiten, möge es so bleiben, mein Dank nochmals an alle Helfer und Firmen", so der Vorsitzende..

"Beim Schießen auf dem Festplatz habe es keinerlei Beanstandungen gegeben. Schützenmeister Herbert Böhner, Kassier Bernd Eger und Schriftführer Hilmar Schramm hätten zusammen mit ihren Helfern alles hervorragend organisiert. Für die Absicherung der Festzüge der Feuerwehr und der Wasserwacht ein herzliches Dankeschön."

Maier dankte den Königshäusern der letzten beiden Jahre für die gute Bewirtung bei der Königsabholung und die würdige Teilnahme bei den jeweiligen Festzügen, desgleichen für die gelungene Durchführung der Königsfeiern.

"Neuer Schützenkönig 2009/10 sei Klaus Stolper geworden. Das Königshaus hätten Thomas Grebner als 2. Schützenkönig und Jungschützenkönigin Alisia Goller komplettiert. Dieses Königshaus habe die Gesellschaft ins Jubiläumsjahr 2010 geführt".

- Jubiläum gut gemeistert

Im Fortgang seiner Ausführungen ließ Maier die Vorbereitungen für das Jubiläum nochmals Revue passieren. So habe man vom Schützengau Nord die Ausrichtung der Schützenmeistertagung im Januar und die Gauversammlung im März dieses Jahres zugesprochen bekommen. Der Festausschuss unter Vorsitz von Jochen Vandrey habe alles gut organisiert. So seien die beiden Veranstaltungen ohne Probleme und zur Zufriedenheit aller über die Runden gegangen.
Den Festkommers bezeichnete Maier als herausragende Veranstaltung.Trotz der zeitlichen Überlänge an diesem Abend wären viele anwesende Vereine und Funktionäre voll des Lobes gewesen. Die Ausstellung, welche Schriftführer Hilmar Schramm in jahrelanger Arbeit vorbereitet hätte, sei ein voller Erfolg gewesen. "Diese Arbeit und Organisation kann man nur loben und anerkennen", so Maier.

- Umfangreiche Investitionen

Nach den Feierlichkeiten im Frühjahr habe man mit den Vorbereitungen zum Jubiläumsschützenfest beginnen müssen. Maier führte hierzu aus, dass der gesamte Zeltboden einer Renovierung und teilweisen Neuanferti- gung habe unterzogen werden müssen. Die seit Jahren geplante Rinnsteinsanierung zur Bundesstraße hin sei durchgeführt und die Grundstücks- einfahrt neu geteert worden. In der Schießanlage sei die Kugelfangblende vorschriftsmäßig mit Teppichboden verkleidet worden. Last not least wäre auch noch vor den Feierlichkeiten im Schützenhaus eine neue Saalschiebetür nach Maß eingebaut worden.

- Erfolgreiches Hauptschießen

Mehr als 220 Schützen hätten sich am Hauptschießen beteiligt, so Maier. Mit der Königsabholung sei das Schützenfest eröffnet worden, rechtzeitig hierzu wäre eine Wetterverbesserung eingetreten. In diesem Zusammenhang wurde den Schützenkönigen nochmals für die gute Bewirtung herzlich gedankt. Mit den "Isartaler Hexen" am Samstag sei eine Bombenstimmung ins Zelt getragen worden. Kirchenparade und Festgottesdienst im Zelt sowie der imposante Festumzug am Nachmittag können als ein besonderes Highlight am Sonntag bezeichnet werden, nicht zuletzt die neuen Dirndl unserer Schützenschwestern !

- Neues Könighaus

Am Montag schließlich die Bekanntgabe des neuen Königshauses. "Mit 1. Schützenkönig Ludwig Stumpf, 1. Ritter Norbert Goller und Jungschützenkönig Julian Vogler gehe man ins Schützenjahr 2011". Nach dem nochmaligen Dank an alle Helfer beim Schützenfest kam der Vorstand zum Ende seiner Ausführungen mit der Vorausschau, dass sich die erste Mannschaft der "Aufgelegt-Schützen" wieder für die Deutsche Meisterschaft in Dortmund qualifiziert habe. Man wünsche schon jetzt viel Erfolg und "Gut Schuss".

- Bericht des Schützenmeisters

Den anschließenden Ausführungen des 1. Schützenmeisters Herbert Böhner konnte entnommen werden, dass im vergangenen Jahr 29 Hauptschießen besucht worden wären. "Vorangegangen sei der Besuch der letztjährigen Gauversammlung im Frühjahr in Ebersdorf b. Ludwigsstadt", so Böhner. Am Schießen beim Schützenfest 2009 hätten 217 Schützinnen und Schützen teilgenommen, damit wäre ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht worden. Beim Jedermannschießen sei nicht ganz das Teilnehmerquantum vom Vorjahr erreicht worden. Nach dem Bericht über das Abschneiden in den Rundenwettkämpfen erläuterte der Schützenmeister die Teilnahme der SG Seniorenklasse Mannschaft und Einzel A/B - m aufgelegt bei der Gaumeisterschaft und der Oberfränkischen Schießsportmeisterschaft 2009, schließlich die Teilnahme an der Bayer. Meisterschaft mit der Qualifikation und Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft am 03.10.2009 in Dortmund, die ein Novum in der Vereinsgeschichte darstelle.
Ein Vergleichsschießen mit den Nachbarn aus Wolfersgrün, schließlich das Strohschießen verbunden mit der Vereinsmeisterschaft hätten das Schützenjahr 2009 beendet. Zum Abschluss seines Berichtes dankte Böhner allen, die im vergangenen Jahr dazu beigetragen hätten, das Fest, den Schießbetrieb und alle sonstigen Veranstaltungen gut über die Runden zu bringen. Weitere Infos könnten unter www.bssb.de/gau-oberfranken-nord abgefragt werden.

- Kassenbericht

Kassier Bernd Eger sprach im Hinblick auf das Jubiläumsjahr die umfangreichen Innovationen rund ums Schützenhaus an, verbunden mit den immensen Aufwendungen für die Vorbereitung und Durchführung der einzelnen Veranstaltungen in 2009/10. Man habe wohl im Jubiläumsjahr einen Überschuss erzielen können, der aber zu einem großen Teil schon wieder durch die obigen Maßnahmen aufgezehrt worden sei. Allein die Kosten für die Saaleingangstür würden hierbei kräftig zu Buche schlagen. Alles in allem sei man aber im Endergebnis zufrieden gewesen.

- Bericht Jugendleiter

Im nächsten Tagesordnungspunkt kam der Jugendleiter Ludwig Stumpf zu Wort. Beim alljährlichen Vergleichsschießen gegen Wolfersgrün habe Mannschaftsmitglied Jasmin Schmittnägel freihändig mit 274 Ringen ein beachtliches Ringergebnis erreicht, wo sie doch erst vorhergehend seit ca. sechs Wochen mit dem Freihandschießen begonnen habe. Das lasse auch für die Zukunft hoffen. Am 6. Februar 2010 habe er am Gaujugendtag in Schney teilgenommen, wo unter anderem Neuwahlen stattgefunden hätten, desgleichen am 29. Bezirksjugendtag in Lichtenfels (27.06.10).

Ludwig Stumpf sprach abschließend an , dass sich doch künftig wieder mehr Jungschützen zum Training einfinden könnten, seien doch gerade hierzu die Trainingszeiten flexibel gestaltet worden.

- Bericht Spartenleiter Wintersport

Spartenleiter Rudi Zeuß schlug die Auflösung der Wintersportgruppe vor. Die Abführung von Mitgliedsbeiträgen stehe nicht mehr im Verhältnis zur Aktivität der Gruppe, seien doch gerade in den letzten Jahren die Wintersportverhältnisse in unserem Bereich nicht mehr ausreichend vorhanden. Dieses Thema wird in einer künftigen Ausschusssitzung weiter behandelt werden.

- Bericht der Kassenprüfer und Entlastung

Einstimmiges Lob und volle Entlastung für den Schatzmeister Bernd Eger für die außerordentlich gute, übersichtliche und sehr gewissenhafte Führung der Kassengeschäfte, so das Resüme der Kassenprüfer Rudi Zeuß und Franz Schnabrich. Dem schloss sich die Hauptversammlung vollends an.

- Entlastung der Vorstandschaft

Der Vorschlag von Christian Müller-Lisa, auch die bisherige Vorstandschaft voll zu entlasten. wurde einstimmig angenommen und durchgeführt.

- Neuwahlen Vorstandschaft und Ausschussmitglieder

Der hierzu gebildete Wahlausschuss mit dem Vorsitzenden H.J. Vandrey und den Beisitzerinnen Ottilie Müller-Lisa und Tina Müller-Gei sorgte für zügige und reibungslose Neuwahlen.

- Vorstandschaft

Alter und neuer 1. Vorsitzender Josef Maier
1. Schützenmeister und zugleich 2. Vorstand Stefan Müller-Gei (neu)
2. Schützenmeister Ludwig Stumpf (neu),
Schatzmeister Bernd Eger (wie bisher)
Schriftführer Hilmar Schramm (wie bisher).

- erweiterte Vorstandschaft

Jugendleiter Martin Müller (neu)
1. Fähnrich Norbert Goller (wie bisher)
2. Fähnrich Florian Maier (wie bisher)

- Ausschussmitglieder

Der Kreis der bisherigen Ausshussmitglieder
Rudi Eger, Ralf Müller, Reinhard Müller-Gei, Christian Müller-Lisa,
Ottilie Müller-Lisa, H.J. Vandrey, Patrick Warstat (jetzt auch Helfer für den Jugendleiter)
und Rudi Zeuß wurde ergänzt durch Herbert Böhner (früher 1. Schützenmeister),
Klaus Stolper (ehemals Mitarbeiter Schützenmeisteramt, dieses Amt wurde aufgelöst)
und auch neu Udo Schmittnägel (seit Jahren Websitegestalter SGW).

Somit insgesamt 11 Ausschussmitglieder ab dto.

Alle Neugewählten wurden einstimmig durch Akklamation in ihr Amt berufen. Weitere Wahlvorschläge wurden von der Versammlung nicht vorgetragen, so dass der Vorsitzende nach dem letzten Tagesordnungspunkt die Versammlung schließen konnte. Einziger Wermutstropfen an diesem Abend war, dass sich der Versammlungsleiter zu dieser Veranstal- tung etwas mehr Teilnehmer gewünscht hätte, was leider gerade im Jubiläumsjahr ausblieb.                     

Vorstandschaft 2010

V.l. vorne Schriftführer Hilmar Schramm, 1. Vorsitzender Josef Maier, 1. Schützenmeister Stefan Müller-Gei und 2. Schützenmeister
 Ludwig Stumpf. Hinten v.l. Schatzmeister Bernd Eger und Jugendleiter Martin Müller

Schützenfest 2010

Gruppenbild 2010_1

Nachlese zum Jubiläumsschützenfest -

Einen würdigen Abschluss fanden die Feierlichkeiten mit der Proklamation des neuen Königshauses.
Herzlicher Glückwunsch !
Ludwig Stumpf ist aktueller Schützenkönig 2010 / 11. Er folgte seinem Vater Josef genau 30 Jahre später auf den Thron und regiert nun als "König Ludwig I." Vorher trug sich Ludwig Stumpf schon 1976 als Jungschützenkönig in die Annalen ein.
1. Ritter wurde unser Fähnrich Norbert Goller, 2. Ritter unser Ehrenschützenmeister Bernhard Gleich-Kölla.
Julian Vogler präsentiert sich als stolzer Jungschützenkönig. Ihm stehen zur Seite als 1. Ritterin die Vorjahresjungschützenkönigin Alisia Goller und als 2. Ritter Florian Behrschmidt, der schon im Jahr 2008 zu dieser Ehre kam. Ein bisschen Wehmut kommt schon auf, wenn man alles noch einmal Revue passieren lässt. Liefen doch die ersten Vorbereitungen zum Jubiläum schon etliche Jahre vorher an, der Festausschuss tagte bereits erstmals im Jahr 2007.
Mit der Schützenmeistertagung im Januar wurde das Jubiläumsjahr "eingeläutet". Im März folgten der Festkommers, wenig später die Schützengauversammlung, beide Veranstaltungen im Kurzentrum. Dort konnte auch bis vor kurzem die Ausstellung "150 Jahre Schützengesellschaft" mit vielen Exponaten und altem Schriftgut besucht werden. Schließlich der imposante Abschluss mit den Festtagen vom 18. - 21.6., wo der Samstagabend mit den "Isartaler Hexen" und der sonntägliche große Festumzug mit über 800 Teilnehmern neben den sonstigen Veranstaltungen besonders herausragten.
Ja, mit ein bisschen Stolz können wir nun zurückblicken und auch voraus schauen. Neben dem Erscheinen einer Festschrift mit vielen Bildern und Berichten aus früheren Jahren ist auch unsere Internetseite www.sg-wallenfels.de auf dem neuesten Stand mit vielen aktuellen Berichten und Bildern rund um das Jubiläum.Auch in diesem Jahr wird es eine DVD mit Fotos um die Feierlichkeiten geben, die bei unserem Websitegestalter Udo Schmittnägel bestellt werden kann.

Die Schützengesellschaft sagt ein großes Dankeschön allen Helferinnen und Helfern, die mit zum Gelingen des schönen Festes beigetragen haben.

Wollen wir das Jubiläum in guter Erinnerung behalten !                 HSchra.

Schützenfest 2010_3
Schützenfest 2010_2

Schützenkönig 2010 Ludwig Stumpf

Schützenkönig 2010

1.Ritter 2010 Norbert Goller

1 Ritter 2010

Jungschützenkönig 2010 Julian Vogler

Jugendkönig 2010
Schützenfest 2010_4
Schützenfest 2010_6
Schützenfest 2010_5

Ergebnisse Hauptschießen als PDF

Pokalverleihung vom Jedermannschiessen

Jedermannschiessen 2010

Kurzbericht zum JEDERMANNSCHIESSEN am 19.06.2010

Bei unserem Jubiläums-Jedermannschießen gab es eine enorme Teilnahme von insgesamt 96 Schützen als Einzelschützen bzw. als Teilnehmer einer Mannschaft / Verein. Die Anzahl der einzelnen Gruppierungen/ Mannschaften betrug 27. Die Siegerehrung erfolgte am Samstagabend im Zelt mit Pokalüberreichung durch das Schützenmeisteramt mit den verantwortlichen Ludwig Stumpf und Klaus Stolper.
Herzliche Gratulation allen Gewinnern und ein Dankeschön für die zahlreiche Teilnahme an alle Schützinnen und Schützen.

Nachfolgend jeweils die Erstplazierten (1 - 5) in den Disziplinen

Jedermann-Meister - Jedermann-Mannschaft - Jedermann Glück:

Jedermann-Meister

1. Lars Fischer

Krabbelzwerge 

100,3 Ringe

2. Karin Querfurth

Frauen-Power 

  99,5 Ringe

3. Peter Färber  

Einzelschütze2  

 98,7 Ringe

4. Stefan Müller

Bärenstarke Typen  

97,6 Ringe

5. Elke Kleylein

Pfarrei Wallenfels  

97,6 Ringe

 

 

 

Jedermann-Mannschaft

1. Bärenstarke Typen 1 mit den Schützen Stefan Müller, Jan Nürnberger, Florian Brehl, Siggi Hofer und Mario Querfurth mit einer Gesamtringzahl von 476,80

2. Krabbelzwerge 1 mit Lars Fischer, Günter Schlee, Carmen Schauer, Tina Müller-Gei und Annabell Witzgall, mit einer Gesamtringzahl von 470,30 -

3. Frauen-Power 1 mit Karin Querfurth, Heike Köhlmann, Elke Stöcker, Rita Krüglein und Anita Müller, Gesamt- Ringzahl 467,70 -

4. Feuerwehr Wallenfels 1 mit Daniela Weiß, Paul Haderdauer, Jutta Haderdauer, Markus Weiß und Markus Haderdauer, Gesamtringzahl 462,30 -

5. Wallenfelser Blasmusik 1 mit Katrin Krump, Dirk Wiecha, Yvonne Schütz, Tina Krump und Evelyn Schütz,Gesamtringzahl  448,80.
 

Jedermann-Glück (bester Schuß im Jubiläumsjahr !)

1. Katrin Krump  

Wallenfelser Blasmusik   

4,6 Teiler

2. Hans-Werner Suffa

Einzelschütze

10,5 Teiler

3. Stefani Lange

Firma Mölter          

18,4 Teiler

4. Siggi Hofer 

Bärenstarke Typen      

18,6 Teiler

5. Manfred Werner 

Musikverein Wallenfels  

24,1 Teiler

SGW 2010 - Bericht Neue Presse v. 21.06.10 Festumzug

Festumzug Sonntag 20.06.2010

DSCF3049
IMG_0210

Samstag 19.06.2010

IMG_0369
IMG_0350

Freitag 18.06.2010

DSCF2878
IMG_0168
IMG_0144

Quelle: Neue Presse

DSCF3061
DSCF3194
IMG_0346
IMG_0362
DSCF2886
DSCF2907
IMG_0140
IMG_0141

Schützen- und Volksfest in Wallenfels
vom 18. bis 21. Juni 2010

Mit Spitzenkapellen und

Mölters großem Vergnügungspark

FESTPROGRAMM zum 150. Geburtstag

Freitag, 18.06.2010

17.00 Uhr - Abholung des Königshauses
         
mit Trommlerzug und Musikverein Wallenfels

19.00 Uhr - Bieranstich im Festzelt durch 1. Bürgermeister Peter Hänel
         
es spielen die
Wilden Rodachtaler“- Barbetrieb

Samstag, 19.06.2010

10.00 Uhr  -  Beginn Jedermannschießen
15.00 Uhr  -  Kaffee und Kuchen im Schützenhaus
18.00 Uhr  -  Zeltbetrieb mit Musik

21.00 Uhr - "Isartaler Hexen"Barbetrieb
           
Bekannt aus TV - Grand Prix der Volksmusik

Isartaler-Hexen

Sonntag, 20.06.2010

09.00 Uhr - Kirchenparade
09.15 Uhr - Festgottesdienst im Festzelt
10.15 Uhr - Frühschoppen mit der „Wallenfelser Blasmusik“
14.00 Uhr - Großer Festumzug
         
anschl. musikalische Unterhaltung durch den Musikverein Wallenfels
         
Kaffee und Kuchen im Schützenhaus

19.00 Uhr - Siegerehrung Jedermannschießen
         
Zeltbetrieb mit den „Grauen Wölfen“ - Barbetrieb
22.30 Uhr - Brillantfeuerwerk

Montag, 21.06.2010

10.30 Uhr - Schützenfrühstück
14.00 Uhr - Kaffee und Kuchen im Schützenhaus
16.00 Uhr - Firmennachmittag mit den "Grauen Wölfen"
19.00 Uhr -
Königsproklamation
        
für Unterhaltung sorgt die „Neufanger Blasmusik“- Barbetrieb

Neufanger Blasmusik

Auf Ihren Besuch freuen sich: Die Wallenfelser Schützen!

Schießprogramm 2010

Zur Ausstellung

Zusatzprogramm

Festkommers 20 März 2010

IMG_0244 IMG_0241
IMG_0252
IMG_0275
IMG_0282
IMG_0281
Andreas Herzog und Hilmar Schramm

Gauschützenmeister Detlef Spickmann und Schriftführer Hilmar Schramm bei derAusstellung 28.03.2010

Gauversammlung 2011

Ehrungen von Gaumitgliedern vor dem Kulturzentrum, anlässlich der Gauversammlung vom 28.03.2010

IMG_0111
IMG_0135
IMG_0112
IMG_0137
IMG_0117
IMG_0119 IMG_0147
IMG_0120
IMG_0138
IMG_0123
IMG_0127 IMG_0136
IMG_0156
IMG_0131
IMG_0157
IMG_0121
IMG_0158
IMG_0167
IMG_0159
IMG_0154
IMG_0160
IMG_0143
IMG_0170
IMG_0152
IMG_0149
IMG_0139
IMG_0164
[Home] [Aktuelles] [Termine] [Ergebnisse] [Bilder] [Video] [Trainingszeiten] [Vorstandschaft] [Schützenkönige] [Jugend] [Geschichte] [Links] [Kontakt]